ZIM Jülich - Zentrum für Innere Medizin Gastroenterologisch- 
Marktstr. 1a  -  52428 Jülich  -  Tel.: 02461-56161  -  Fax: 02461-58702 endoskopischer Schwerpunkt 
Home
Sprechstunden
Unsere Leistungen
Darmkrebsvorsorge
>> Patienteninfos
Nützliche Links
Kontakt

Impressum
<< Zurück zur Übersicht

Patienteninfos >> Zöliakie (einheimische Sprue):
Zöliakie und Sprue sind zwei verschiedene Bezeichnungen für die gleiche Erkrankung. Es handelt sich um eine Erkrankung des Dünndarms, die durch eine Unverträglichkeit gegenüber dem Getreideprotein Gluten ausgelöst wird. Als Folge kommt es zu einer Schädigung der Dünndarmschleimhaut. Dadurch wird die Funktion des Dünndarms erheblich beeinträchtigt, so dass nicht mehr genügend Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Es kommt zu Mangelzuständen, Gewichtsabnahme und abnormen, durchfälligen Stühlen.


Die Intensität der Beschwerden kann unterschiedlich sein. Die Diagnose wird gestellt, wenn bei der Darmspiegelung Proben aus dem Dünndarm entnommen werden. Unter dem Mikroskop stellt sich dann die typische Schädigung der Dünndarmschleimhaut dar. Eine medikamentöse Ttherapie gibt es nicht. Es bleibt also nur die glutenfreie Kost. Wird diese konsequent eingehalten, gesundet der Patient bald, und die Schädigung der Dünndarmschleimhaut geht zurück.